Kinesiotape

 

Was sind eigentlich Tapes und wie helfen sie?

 

Tapes sind verschiedenfarbige, längselastische Bänder aus luftdurchlässiger Baumwolle. Auf einer Seite sind sie mit einem hautfreundlichen Kleber versehen, sodass sie fest auf der Haut fixiert werden können.

Mit den Tapes auf der Haut ist jede natürliche und auch sportliche Bewegung möglich - sogar erwünscht, denn die Wirkung entfaltet sich in der Bewegung. Auch Duschen und Schwimmen sind kein Problem. Das Tapen basiert auf dem Grundgedanken, dass durch fachkundiges Anlegen der Tapes die Selbstheilungskräfte des Körpers, unter Erhaltung der Bewegungsfreiheit, stimuliert werden können. Die  Verbesserung der Gewebsdurchblutung bewirkt eine physiologische Entzündungshemmung und folglich eine Verkürzung der Heilungszeit. Das unter dem Tape befindliche Areal erfährt eine permanente Massage und zusätzliche Stabilisierung.

 

Die Anwendungen reichen von:

  •  akuten Verstauchungen und Prellungen
  •  Schulter-Arm-Syndrom, Arthritis, Arthrose
  •  Wirbelsäulenbeschwerden
  • funktionelle Organstörungen etc.

 

Gut zu wissen: Bei mir kommen ausschließlich hochwertige Profi-Tapes zum Einsatz. Welche Farbe die für Sie passende ist, finden wir gemeinsam heraus.

 

Naturheilpraxis

Silke Knopf

Heilpraktikerin
Raiffeisenstraße 33
38122 Braunschweig

Vereinbaren Sie einen Termin unter

0175/ 44 21 580

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heilpraktikerin Silke Knopf - Naturheilpraxis Geitelde