Schüßler-Salze

 

Die Biochemie im Sinne Schüßlers beruht auf der Tatsache, dass im lebenden Organismus, Mineralsalze in unterschiedlicher Menge und Zusammensetzung vorhanden sind. Für die Struktur der Gewebe und die Funktion der Organe und der Zelle, ist die richtige Konzentration aller Mineralstoffe von essenzieller Bedeutung. In den Muskeln finden wir beipielsweise Eisen, Magnesium und Kalium, im Knochen Kalzium und in den Bindegeweben Silizium.

 

Die Schüßler-Salze werden aus anorganischen Mineralsalzen hergestellt und homöopathisch potenziert. Sie helfen dem Körper bestehende Resoptions- oder Verteilungsstörungen bestimmter Mineralstoffe positiv zu beeinflussen. Dadurch wird die Regulationsfähigkeit des Organismus wiederhergestellt und somit die Heilung oder Linderung von Krankheiten ermöglicht.

 

Krankheit stellt nach Schüßler eine Störung der physiologischen Selbstreglulation dar. Durch die Zuführung der homöopathisch aufbereiteten Mineralstoffe kann diese Selbstregulation wieder hergestellt werden.

 

Verordnet werden vorrangig die 12 Funktionsmittel. Die 12 Ergänzungsmittel kommen unterstützend, jedoch seltener zum Einsatz.

 

 

Naturheilpraxis

Silke Knopf

Heilpraktikerin
Raiffeisenstraße 33
38122 Braunschweig

Vereinbaren Sie einen Termin unter

0175/ 44 21 580

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heilpraktikerin Silke Knopf - Naturheilpraxis Geitelde